Wie Du Deine Wünsche erfüllen kannst – eine praktische Anleitung

Wir alle hegen viele Wünsche und Sehnsüchte. Doch vieles in unserem Leben ist noch nicht so, wie in unserer Vorstellung.

Dabei kannst und sollst du dir jeden wahren Wunsch erfüllen, den du hegst!
Weshalb das so ist erfährst du im Artikel „Deine Wünsche warten nur darauf erfüllt zu werden“ .

Wenn es so ist, was hält uns dann davon ab?
Warum finden die meisten Menschen viele ihrer Wünsche ihr Leben lang nicht erfüllt vor?

Das liegt einfach daran, dass wir gewohnt sind auf eine Art zu denken, die der Wunscherfüllung entgegengesetzt ist. Unser Verstand ist voll von Programmierungen, die nicht nur im Wege stehen unsere Wünsche zu erfüllen, sondern auch generell unseren ureigenen Ausdruck zu finden.

Es sind Denkmuster wie die, dass das Leben kein Wunschkonzert ist, dass man vernünftig sein soll und sich als Erwachsener damit abfinden soll, dass viele Kindheitsträume nur Fantasien bleiben sollen.

Du weißt es im Grunde selbst, tief in Dir. Denn das Wissen ist in uns allen. Und Artikel wie diese erinnern dich nur an deine eigene Wahrheit.
Und doch weiß ich, wie schwierig es sein kann, dies wirklich zu verinnerlichen, wenn der Verstand nicht mitkommt. Der einem immer wieder einredet, dass die Dinge nicht so einfach und so schön sein können.

Darum gebe ich dir hier eine praktische Anleitung an die Hand, sodass du selbst erfahren kannst, wie deine Wünsche wahre Gestalt in deinem Leben annehmen.

1. Was ist dein Wunsch?

Zunächst ist es natürlich wichtig zu wissen, was du dir überhaupt wünschst.
Formuliere deinen Wunsch so detailliert und konkret, wie möglich.

2. Warum wünschst du dir das?

Was ist es für eine Art von Wunsch? Jeder unserer Wünsche hat seine Berechtigung, doch gibt es zwei verschiedene Arten von Wünschen.
Die einen kommen aus der Angst, andere sind wirklich Rufe unseres Höheren Selbst, die uns die Richtung zur Entfaltung unseres Potentials und zu nachhaltiger Freude weisen.

Wie kannst du die beiden unterscheiden?
Dies ist der grundlegende Unterschied zwischen Angst und Liebe. Frage dich warum du diesen Wunsch erfüllt haben willst.

Findest du Gründe vor, wie Z.B:
– um sich an ihm zu rächen
– damit meine Eltern mich endlich akzeptieren
– damit die Nachbarn mich bewundern

Du wirst es merken, alle diese Wünsche kommen aus einem Mangel heraus, man wünscht sich etwas um einen Mangel zu beheben, um etwas zu kompensieren. Während du daran denkst, fühlst du vielleicht, wie sich etwas in dir zusammenzieht.
Dies sind Wünsche aus der Angst – Programmierungen um etwas zu kompensieren, die uns aber nicht nachhaltig erfüllen.

Findest du Gründe vor wie z.B.
– um meinen Wissensdurst zu stillen
– um mich zu entfalten
– weil ich es liebe

Du wirst es merken, alle Wünsche dieser Art kommen aus einer inneren Freude heraus. Wenn du daran denkst, fühlst du dich beGEISTert, in dir weitet es sich, dein Herz geht auf.
Dies sind klare Anzeichen, dass die Wünsche aus deinem Höheren Selbst kommen, aus der Liebe.

Dies ist wichtig zu unterscheiden. Nicht weil an den Wünschen aus der Angst etwas falsches oder gar böses dran ist, sondern um nach der Erfüllung nicht schnell zu merken, dass es doch nicht wirklich das war, was du dir gewünscht hast.
Doch keine Sorge, auch wenn du die Wünsche aus der Angst erfüllst, bringt es dich weiter und in die nächste Erfahrung. Etwas falsch machen, kannst du so oder so nicht 😉

Es gibt auch oft Vermischungen dieser beiden Formen – z.B. ich, Yulia, habe den Wunsch mit meinem Blog möglichst viele Menschen zu erreichen.
Ich wünsche mir damit Inspiration zu teilen, Menschen zu unterstützen ihren Weg zu finden und die Welt zu einem schöneren magischeren Ort zu machen. Doch natürlich sind da auch Wünsche der Persönlichkeit Yulia nach Anerkennung, nach Wertschätzung für den Teil, den Sie zu dieser Welt beiträgt.
Und das ist auch völlig in Ordnung so.
Schließlich haben wir diese Erfahrung gewählt um Mensch zu sein, mit allem was dazu gehört 😉

Wichtig ist nur, dass du herausfindest, ob es wirklich dein wahrer Wunsch ist, oder eine Kompensation, die dich auf Dauer nicht zur gewünschten Zufriedenheit führen wird.

3. Wie wirst du dich fühlen, wenn dein Wunsch erfüllt ist?

Stell dir vor dein Wunsch ist bereits erfüllt. Am besten begibst du dich dafür in eine Meditation. Setze dich an einen ruhigen Ort und stelle dir die Erfüllung deines Wunsches in allen Details, in allen Farben vor.
Was machst du wenn der Wunsch erfüllt ist? Wie gestaltest du deinen Tag? Was ändert sich?
Und das wichtigste – wie fühlst du dich?

Je klarer du den Wunsch formulierst, je deutlicher du ihn mit deinem ganzen Wesen spürst, desto treffsicherer wird er erfüllt werden.

An dieser Stelle kannst du vielleicht aufdecken, ob Ängste bzw. blockierende Gedanken deinem Wunsch im Weg stehen.
Z.B. wünschst du dir ein berühmter Sänger zu werden, der auf der Bühne hunderte von Menschen mit seinem Gefühlsausdruck berührt.
Nun visualisiert du deinen Wunsch und merkst, dass eine Angst aufsteigt und folgender Gedanken dir in den Sinn kommt – „wie soll ich nur mit dem Lampenfieber umgehen?“ Oder – „bin ich dem überhaupt gewachsen?“ Oder – „was, wenn ich mich dadurch von meinen Freunden entferne und alleine bleibe?“

Diese Übung dient vor allem drei Zwecken – zum einen hilft dir diese Visualisierung deinen Wunsch in dein Leben zu ziehen und zum anderen, hilft sie dir rauszufinden, ob es wirklich das ist, was du dir wünschst und was dich davon abhält.

Voraussetzung für die Erfüllung deiner Wünsche ist, dass du dir deiner blockierenden Glaubenssätze bewusst wirst und sie durchschaust.

Diese Ängste schlummern oft unbemerkt im Unbewussten. Indem du sie einfach benennst, kannst du sie oft schon entkräften, da sie so absurd sind. Wähle einen Glaubenssatz, der zuträglicher für deine Wunscherfüllung ist und überschreibe die alte Programmierung damit.

 

4. Vision Board

Nun hast du deinen Wunsch ergründet und dich mit dem Gefühl verbunden, das du haben wirst, wenn er erfüllt sein wird. Jetzt ist es hilfreich etwas zu schaffen, dass dich an dieses Gefühl erinnert.
Das sogenannte VisionBoard ist ein sehr schönes geeignetes Tool, das ich gerne anwende.
Dabei kannst du dich richtig kreativ austoben und noch mehr in eine Schwingung der Freude kommen, die absolut hilfreich ist um deinen Wunsch zu manifestieren.

Nimm dir einfach ein Blatt Papier, eine große Pappe oder eine Leinwand. Nimm dir Farbe, vielleicht Zeitschriften mit schönen Bilder, die du ausschneiden kannst, oder du drucke dir passende Bilder aus dem Internet aus. Lass deiner Fantasie freien Lauf.
Bastel eine Collage, male, schreibe Sprüche auf.
Auf das VisonBoard kommt alles, was mit deinem Wunsch in Zusammenhang steht.
Alles was dich an diesen Wunsch erinnert, an das Gefühl, was du haben wirst wenn du ihn lebst =)

Das VisionBoard platzierst du am besten an einem Ort, an dem es für dich täglich gut sichtbar ist, sodass du immer wieder daran erinnert wirst.
Es wird dir helfen in der Freude im Zusammenhang mit deinem Wunsch zu sein und die Spur in Richtung seiner Erfüllung zu halten.

5. Dankbarkeit ist der Schlüssel zur Fülle

Hier kommt der letzte wichtige Punkt, den ich dir mitgeben möchte.

Dein Wunsch wird nicht in Erfüllung gehen, wenn du in den Mangel gerätst, während du an ihn denkst. Wenn in dir eine Unzufriedenheit über die aktuelle Situation im Kontrast zu deinem Wunsch auftaucht, bist du weit entfernt von seiner Erfüllung.

Wenn du dich darauf fokussiert, wie schlecht du dich in der aktuellen Situation fühlst, dann bist du in einer Schwingung, die der Schwingung in der du sein würdest, wenn der Wunsch erfüllt ist, entgegensteht. Du kannst aber nur Dinge in dein Leben ziehen, die deiner Schwingung entsprechen.
Darum ist es wichtig sich bereits jetzt auf die Freude auszurichten und das Beste aus der aktuellen Situation zu machen.

Z.b.: Du wünschst dir seit langem in eine schönere Wohnung umzuziehen und fühlst dich total unwohl an dem aktuellen Wohnort. Ich persönlich war oft in solch einer Situation und neigte dann dazu die aktuelle Wohnung völlig zu vernachlässigen. Nach dem Motto –  es lohnt sich eh nicht mehr es mir hier schön zu machen, da ich doch umziehen möchte.
Doch dadurch geriet ich nur noch mehr in Stagnation und meine Unzufriedenheit wuchs. Sobald ich mich mit der Situation abfand oder es schlicht nicht mehr in so ungemütlichen Umständen aushalten mochte und es mir einfach so schön, wie eben an dem Wohnort möglich machte – wie von Zauberhand –  kam ein neuer Wohnort in mein Leben, nach meinen Wunschvorstellungen.

Mach es dir also so schön wie du nur kannst, in der Situation in der du gerade bist und fokussiere dich auf all die Aspekte, die dich bereits erfüllen.
Dankbarkeit ist eines der hochschwingendsten Gefühle und eines, das am meisten in Resonanz mit der Wunscherfüllung steht.

Achja und während du dich auf deinen Wunsch ausrichtest, vergiss bitte nicht natürlich auch alle Schritte zu seiner Umsetzung zu unternehmen, die für dich greifbar sind! Gedanken sind unser mächtigstes Werkzeug und erschaffen unsere Realität, doch handeln im Einklang mit deiner Vorstellung, ist ebenso wichtig 😉

Ich wünsche dir ganz viel Freude und Erfolg beim Erfüllen deiner Herzenswünsche =)

 


Demnächst bei Miracle Blossom:

Wenn du dich tiefer damit befassen möchtest, wie du in eine Schwingung kommst, die dich deinem Wunsch näher bringt, empfehle ich dir meine künftigen Artikel
→ Gratitude is the key to abundance
→ Ein Dankbarkeitstagebuch führen
→ Magische Tools, um die eigene Schwingung zu erhöhen

Wenn du keinen Artikel verpassen möchtest, trage dich in den Newsletter ein und/oder like meine Seite auf facebook =)

https://www.facebook.com/miracleblossoms/

Schreibe gerne in die Kommentare – welchen Wunsch hegst du schon lange? Und schreibe mir gerne, ob du ihn dir erfüllen konntest mit dieser Anleitung =) Ich freue mich

2 thoughts on “Wie Du Deine Wünsche erfüllen kannst – eine praktische Anleitung

    1. Danke =)
      Jaaaa das BGE wäre schon etwas sehr sehr feines!
      Wenn sich viele von uns darauf fokussieren, visualisieren, entsprechende Handlungen einleiten, wäre es definitiv möglich, denke ich.
      Es scheint sich aber ja auch in eine gute Richtung derzeit zu entwickeln was das angeht 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.