21 Tage Heilfasten – Tag 13

21 Tage Fasten, Gesundheit, Selbst-Experimente
Keine Kommentare
17 Besucher

An diesem Tag kommt nochmal ein kleiner Entgiftungsschub.
Das Schwitzen geht wieder los und nach dem Natron-Bad, das ich mache, staune ich nicht schlecht über den dunkelgrauen Rand den das Wasser hinterlässt 😳
(Bei starker Entgiftung verfärbt sich das Badewasser tatsächlich sichtbar dunkel!)
Danach fühle ich mich aber körperlich wieder wie neu geboren 😊

Emotional ist der Tag ebenfalls wieder herausfordernder und ich habe plötzlich auch wieder öfter Hunger. Es kommen mehrere Momente am Tag, wo ich mit dem Gedanken spiele aufzuhören…
Ein bestimmtes Ereignis in meinem Leben, das ich bei den ersten Tagen bereits erwähnte, erschwert diese Fastenkur unheimlich und sorgt für außergewöhnlich viele Tiefs.

Als wir einkaufen fahren, um neuen Kakao zu besorgen, fällt es mir echt schwer nicht „den Samstag zu nutzen“ um doch schon mal ein wenig Obst und Gemüse zum Fastenbrechen zu holen.
Recht verzweifelt entscheide ich mich aber dranzubleiben und nochmal zu überlegen, ob ich das Fasten wirklich beenden möchte, nachdem ich geschlafen habe.

Wenn du weitere Berichte und Artikel nicht verpassen möchtest - dann trag dich kostenfrei in den Newsletter ein! 🌸

Wir senden keinen Spam und teilen niemand deine E-Mail-Adresse.
Deine Daten werden mit Sorgfalt und Respekt behandelt.
Du kannst dich jederzeit wieder abmelden,

Ähnliche Beiträge

Was sagst du dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Menü